Have any Questions? +01 123 444 555

Starke Teamleistung der TGA-Animationsfahrer
09.März 2020 09:55
von Moderator Skiclub

Starke Teamleistung der TGA-Animationsfahrer

Die Trainingsgemeinschaft Appenzell (TGA) fuhr an den beiden Heimrennen auf der Ebenalp einen Sieg, zwei Podestplätze und mehrere Top-Ten Rangierungen heraus.

Auf der Ebenalp organisierte der Skiclub Urnäsch am Samstag zwei Animationsrennen. Der erste Lauf wurde als Combi Race ausgetragen, was eine Kombination aus Slalom und Riesenslalom ist. Für die Athletinnen und Athleten ist dieses Rennformat sehr spannend und abwechslungsreich. Im zweiten Lauf wurden dann die Torabstände mit einem Mini-Kipp Slalom konstant kurzgehalten. Trotz des Neuschnees und etwas Sturm zu Beginn der beiden Rennen konnten dank der Helferinnen und Helfer zwei qualitativ gute Rennen durchgeführt werden. Im ersten Rennen zeigte Emilia Assalve (SC Steinegg) in der Kategorie Mädchen U11 den schnellsten Lauf und gewann mit 0.25 Sekunden Vorsprung. Auch Elodie Tichy, Lorena Manser und Livia Signer (alle SC Brülisau-Weissbad) gelangen ein gutes Rennen. Sie fuhren auf die Plätze vier bis sechs. Bei den Knaben U11 erreichte Neal Neff (SC Brülisau-Weissbad) als Jahrgang 2010 den guten siebten Rang. Im zweiten Rennen gelang den Athletinnen der TGA eine super Teamleistung. Mit zwei Podestplätzen (Ränge 2 und 3) und den Rängen vier bis sechs, klassierten sich Emilia Assalve, Lorena Manser, Elodie Tichy, Livia Signer und Chiara Potocnik direkt hintereinander.

Zurück

Copyright © Skiclub Brülisau-Weissbad